Immer wieder.... an Heilig Abend

Singspiel„Immer wieder...“ so beginnt dieses Jahr das erste Lied unseres Weihnachtssingspiels mit dem Titel „Sonderbar“. Wie jedes Jahr an Heilig Abend gestalten die Kinder und Jugendlichen der Jungschargruppen und des Kindesgottesdienstes den Familiengottesdienst um 15.30 Uhr.
Und dabei „...wollen wir erzählen was geschehen ist vor langer langer Zeit!“ 
Wir proben dazu bereits seit Mitte November die tollen Lieder jeweils am Freitag um 16.30 Uhr und am Sonntag um 10.00 Uhr. Wenn Ihr Kinder noch Lust bekommt, mitzusingen und eine kleine Rolle zu übernehmen, dann kommt doch einfach zu unseren Proben. 
Und wir laden alle ein, Kinder und Familien, groß und klein, an Heilig Abend dabei zu sein, und das doch so sonderbare aber auch wunderbare Geschehnis der Heiligen Nacht zu erleben. Wir freuen uns auf Euch alle!

Das Singspielteam mit Tanja Großmann und Elke Bernt

offroad - Jugendgottesdienst in Vohburg

Die Konfirmandenkurse der Pauluskirche Ergolding und der Christuskirche Landshut waren dabei, beim Ersten einer neuen Reihe von Jugendgottesdiensten im Dekanat Ingolstadt Ost. Das wundervolle Ambiente des Salzstadls Vohburg war gefüllt mit jungen und älteren Interessierten zum Jugendgottesdienst „offroad“ der vorbereitet wurde von ehrenamtlichen Jugendlichen und dem dortigen Dekanatsjugendreferenten Diakon Martin Müller zum Thema „Zeit“ und wie verbringe ich sie sinnvoll?! Der thematisch sehr ansprechende Gottesdienst wurde von einer dreiköpfigen Band exzellent musikalisch umrahmt und mit modernen christlichen Lieder zum Mitsingen gefüllt. Im Großen und Ganzen hat sich für uns der Ausflug nach Vohburg sehr rentiert – und das lag nicht ausschließlich an den leckeren Hotdogs, welche es dort zum Abendessen gab.

Erlebnisübernachtung in der Pauluskirche

Unter dem Motto „Mit Martin Luther auf Entdeckertour“ fand in der Pauluskirche eine Erlebnisübernachtung für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren unter der Leitung von Elke Bernt und Monika Haberl statt. Zu Beginn waren Rätsel zum Geburtsdatum Martin Luthers zu lösen, pantomimisch wurden Tätigkeiten von Augustinermönchen dargestellt und erraten. Die Mädchen und Jungen haben von Martin Luthers Entdeckung in der Bibel gehört und kreativ gestaltet, was es bedeutet, sich Gottes Liebe nicht verdienen zu müssen, da Gott uns seine Liebe schenkt.  Spielerisch wurden so neun wichtige Lebensstationen von Martin Luther kennengelernt.  Nach einem Abendspaziergang traf man sich zur gemeinsamen Abendandacht in der Pauluskirche als Abschluss des Tages. 

Am Reformationstag erklärten die Mädchen und Jungen die Lutherrose für die Gottesdienstbesucher des Festgottesdienstes unter der Leitung von Prädikant Lesch, der dann Kinder und Mitarbeiterinnen zum Kindergottesdienst in den Gemeindesaal mit dem Segen Gottes verabschiedete.

Auf der Suche nach lebendigem Wasser

Geistliche Übungen für den Alltag

"Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" (Offenbarung 21,6)

So lautet die Jahreslosung 2018.
Wie wäre es, dieses Jahr wirklich einmal ganz anders ein zu spuren?
Spüren Sie in Ihrem Alltag nicht auch manchmal Sehnsucht nach mehr Leben?
Die Paulusgemeinde bietet Ihnen an, sich mit der Jahreslosung in einer kleinen Gruppe gemeinsam auf den Weg zu machen, neue Zugänge zu finden oder alte Brunnen in uns, die vielleicht im Alltag und mit den Jahren verschüttet wurden, wieder aufzusuchen, aufzugraben, in zwangloser Atmosphäre ausprobieren: Was tut mir gut dabei? Kann ich und wie kann ich bei mir selbst und bei Gott ankommen, mich erden mitten im Trubel des Alltags und schöpfen aus der Quelle des Lebens, Tag für Tag?

Es ist wieder soweit!

Ab Sonntag den 12. November 2017 starten unsere Singspielproben. Was das ist? Wir, das Singspielteam, führen am Heiligen Abend im Familiengottesdienst ein Singspiel auf. Dort werden Lieder gesungen und es gibt größere und auch kleine Sprechrollen. 
Wer Lust und Zeit hat, kann gerne zum Kindergottesdienst (jeden Sonntag) um 10.00 Uhr kommen, oder/und zur Jungscharstunde am Freitag um 16.30 Uhr.
Wir werden dort mit Euch Lieder einüben, die wir dann gemeinsam am Heiligen Abend singen wollen. Wir würden uns freuen, wenn ihr zur den Proben kommt! 

Eure Elke und Tanja mit Singspielteam 

Erstes Ferienprogramm in der Pauluskirche super angenommen!

In der ersten Sommerferienwoche wurden 25 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren eine Woche lang von einem Team aus ehrenamtlichen Jugendlichen unter Leitung von Diakonin Sabine Buchta betreut und bespaßt. Das Ferienprogramm in der Pauluskirche gab es dieses Jahr zum allerersten Mal und es fand super Anklang. Mit Geschichten über David und König Saul – dargestellt von dem jungen Team der Jugendleiter – wurden die Vormittage gefüllt und am Nachmittag gab es neben Bastel- und Kreativeinheiten auch Wasserplanschen, Stockbrot backen, Gemeinschafts- und Gesellschaftsspiele und Eis essen in der beliebten Ergoldinger Eisdiele. Die spaßigen Fotos der warmen und lustigen Tage können im Kirchenfoyer der Pauluskirche betrachtet werden.
Wir freuen uns alle bereits auf eine Wiederholung 2018!

Konfi-Kurs 2017/18

Anfang Juli startete im Gemeindezentrum in Ohu der Konfirmandenkurs 2017/18. Die 24 Mädchen und Jungen aus allen Teilen des Gemeindegebietes werden von einem 9köpfigen Konfihelferteam, Diakonin Sabine Buchta und Pfarrer Boerschmann, der diese Aufgabe im September an Pfarrerin Fuchs abtreten wird, begleitet. In der Pauluskirche kann man bereits die Gesichter der Neuen an der Konfiwand sehen und lesen, woher sie kommen und was sie so interessiert. Kurz nach den Sommerferien werden die Jugendlichen mit ihrem Team in den Räumen der Pauluskirche übernachten und ihr eigenes Kirchengebäude noch einmal ganz anders als sonst erleben. Die genauen Termine des neuen Kurses können Sie hier nachlesen. Wir wünschen den Konfirmandinnen und Konfirmanden, so wie dem Team aus Ehren- und Hauptamtlichen eine gesegnete und von Gott begleitete Zeit bis hin zur Konfirmation nächstes Jahr im Mai!

Neigungsgruppe Kirchenbesuche – Kinder des Kinderhauses Friedrich-Oberlin besuchen die Moschee in Dingolfing

Moschee DingolfingIm Rahmen der Neigungsgruppe „Kirchenbesuche“ unternahmen die mittleren Kinder (im 2. Kindergartenjahr) mit der Bahn einen Ausflug nach Dingolfing und besichtigten dort die Moschee. Neben vorherigen Besuchen in anderen Gotteshäusern wie der Paulus-, Christus-, Martinskirche und der Kapelle im Kinderkrankenhaus, gewährt der Moscheebesuch einen Einblick in einen anderen Kulturkreis. Die Neigungsgruppe ist auch Ausdruck der Integration von Kindern mit einem anderen kulturellen Hintergrund und dem Ziel, gemeinschaftliches Verständnis bereits bei Kindern zu fördern. 

Stabwechsel in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit

Buchta

Diakonin Sabine Buchta kehrt aus dem Erziehungsurlaub zurück. Abschied von Religionspädagogin Monika Haberl

In den Pfingstferien endet der Erziehungsurlaub von Sabine Buchta und sie kommt ins Gemeindezentrum zurück. Fast ein Jahr lang hat Monika Haberl in Ergolding die Stelle für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Familien vertreten.
Das tat sie mit großem Engagement für die Sache und für das Team der Mitarbeitenden. Nicht nur wegen der Vakanz auf der Pfarrstelle hat das sehr gut getan. Ihr Hauptaugenmerk lag auf dem Konfikurs, der Begleitung des Jugendausschusses, Aktionen mit dem Kindergarten und viel Organisation. 

Als ehrenamtliche Mitarbeiterin bleibt uns Frau Haberl erhalten. Sie wird Prädikantin nach dem Religionspädagogengesetz und wird in Zukunft auch Gottesdienste in Ergolding und Umgebung halten. Regionalbischof Dr. Weiß führte sie am 25. Juni im Gottesdienst in dieses Amt ein.

Pfr. Micha Boerschmann

Der Besuchsdienst sucht Verstärkung

Mitarbeitende besuchen ältere Menschen zu ihrem Geburtstag und überbringen die Glück- und Segenswünsche der Kirchengemeinde. Damit auch zukünftig Senioren zu runden Geburtstagen besucht werden können, freuen wir uns über Menschen, die gerne auf andere zugehen und bereit sind ihre Zeit für diese wichtige Aufgabe zu investieren.
Wenn Sie Fragen oder Interesse an der Mitarbeit im Besuchsdienst-Team haben, dann kann Ihnen Frau Grenzer (08703/1214) gerne Auskunft geben.

Subscribe to Evang.-Luth. Pauluskirche Ergolding RSS